Elmont hat die Modernisierung des Kraftwerks 110/15 Wyszków abgeschlossen

GPZ Wyszków - Elmont

Die Investition bestand in der Erweiterung des 110/15-kV-Kraftwerks Wyszków – einer zweiteiligen Station mit einem Doppelsammelschienensystem mit Querverbindern und einem Längs-Quer-Sammelschienenverbinder.

Der Umbau des GPZ stand im Zusammenhang mit einer neuen Investition von PSE, nämlich dem Bau des 400 (220)/110-kV-Kraftwerks Wyszków. Die Arbeiten wurden im vertraglichen Umfang und Termin durchgeführt.

Der Entwurf und die Erweiterung umfassten:

  • Abriss von Gebäuden;
  • Bau eines wartungsfreien technischen Gebäudes;
  • Errichtung der Energieausrüstung der Station auf tragenden Strukturen und Fundamenten: 5 HV-Leitungsfelder, 2 HV-Transformatorfelder, 2 HV-Busverbinderfelder, 4 Spannungsmessfelder, Leitungstore in 2 Reserveleitungsfeldern;
  • Bau von zwei 110/15-kV-Leistungstransformatorstationen;
  • Bau von 2 Stationen für Hilfstransformatoren;
  • Bau von 2 Kondensatorbankstationen;
  • Bau der begleitenden Infrastruktur: Hochspannungskabelleitungen, Mittelspannungskabelleitungen mit Masten, Installationen: Regenabwasser mit Entwässerung, Sanitärabwasser mit einem dichten Tank, Wasserversorgung mit einem Hydranten, Kabelabwasser, Niederspannungsstrom, Blitzschutz, Außenbeleuchtung,
  • Bau interner Straßen und Gehwege;
  • Bau eines Zauns mit Markierungen.

Mehr sehen

RS Augustynka - Elmont
Energieinfrastruktur

RS 110 kV für PV 25 MW Augustynka

Elmont hat im Auftrag von PGE den Bau einer 110-kV-Netzschaltanlage zum Anschluss des Photovoltaikparks Augustynka mit einer Gesamtanschlusskapazität von 25 MW innerhalb der Vertragsfrist abgeschlossen.

Farma fotowoltaiczna
Photovoltaikparks

Ein 40-MW-Photovoltaikpark in Westpolen

Elmont begann im Auftrag eines ausländischen Investors mit dem Bau eines schlüsselfertigen Photovoltaikparks mit einer Leistung von 40 MWp in Westpolen. Der Park wird aus

Magazyny energii - Enspro - projektowanie
Energieinfrastruktur

Energiespeicher 400 MWh

Enspro wird das Projekt durchführen und eine Genehmigung für den Bau des Batteriestromspeichers HEP2 mit einer Kapazität von 200 MW und einer Kapazität von 400

Farma fotowoltaiczna Elmont
Photovoltaikparks

20 MW PV-Park

Elmont beginnt mit dem Bau seines nächsten Hochleistungs-Photovoltaikparks. Diesmal wird auf Wunsch eines ausländischen Investors im Design-and-Build-System ein Park mit einer Leistung von 20 MW

Sehen Sie sich unsere Projekte an

OZE energia odnawialna, energetyka Elmont Grupa
Scroll to Top