Bau des RS 110 kV Lipińskie Małe

Elmont hat im Auftrag von PGE mit dem Bau eines 110-kV-Netzumspannwerks für den Anschluss des Traktionsumspannwerks Lipińskie Małe begonnen.

Die erste Phase der Arbeiten umfasste die Erstellung der technischen Dokumentation. Anschließend begann der Bau des RS-110-kV-Netzumspannwerks Lipińskie Małe, einschließlich der zugehörigen Infrastruktur (Stationsgebäude, Kabelkanäle, interne Straßen, Zufahrtsstraßen, Zäune und das MV-Umspannwerk für Hilfsbedarf).

Die 110-kV-Freiluftschaltanlage wird in einer H2-Doppelabschnittskonfiguration mit einem einzigen Sammelschienensystem gebaut, mit Leistungsschaltern in den Leitungsfeldern, Strom- und Spannungswandlern in den Leitungsfeldern und einem mit Trennschaltern ausgestatteten Sammelschienenkupplungsfeld. Zum Anschluss an die Hochspannungsleitung zwischen Grajewo und Ełk wird anstelle des bestehenden ein neuer Hochspannungsmast mit Abgängen zu den Leitungstoren der Umspannfelder des 110-kV-RS-Netzes Lipińskie Małe errichtet.

Mehr sehen

RS Augustynka - Elmont
Energieinfrastruktur

RS 110 kV für PV 25 MW Augustynka

Elmont hat im Auftrag von PGE den Bau einer 110-kV-Netzschaltanlage zum Anschluss des Photovoltaikparks Augustynka mit einer Gesamtanschlusskapazität von 25 MW innerhalb der Vertragsfrist abgeschlossen.

Farma fotowoltaiczna
Photovoltaikparks

Ein 40-MW-Photovoltaikpark in Westpolen

Elmont begann im Auftrag eines ausländischen Investors mit dem Bau eines schlüsselfertigen Photovoltaikparks mit einer Leistung von 40 MWp in Westpolen. Der Park wird aus

Magazyny energii - Enspro - projektowanie
Energieinfrastruktur

Energiespeicher 400 MWh

Enspro wird das Projekt durchführen und eine Genehmigung für den Bau des Batteriestromspeichers HEP2 mit einer Kapazität von 200 MW und einer Kapazität von 400

Sehen Sie sich unsere Projekte an

OZE energia odnawialna, energetyka Elmont Grupa
Scroll to Top